Interkulturelles Lernen in heterogenen Lerngruppen

Sie brauchen Unterstützung für Ihr Deutsch-Indisches Kick-off-meeting oder Ihren gemeinsamen Workshop mit Kolleginnen und Kollegen aus Indien und Deutschland? Sie wollen mehr bzw. etwas anderes als ein Training, in dem nur stereotyp über “den Anderen” gesprochen wird? Sie möchten, dass Ihre Mitarbeiter und Kollegen ins Gespräch kommen, voneinander lernen und dabei auch ihr eigenes Verhalten bzw. ihre Verhaltensmuster reflektieren?

Ich unterstütze interkulturelles Lernen in heterogenen Lerngruppen.

Mein Spezialgebiet:
Deutsch-Indische Zusammenarbeit. Dabei behalte ich kulturelle Mehrfachzugehörigkeiten im Blick.

Meine Motivation:
2001/02 war ich im Rahmen eines Praktikums beim Verlag Tata McGraw-Hill, damals Neu Delhi, das erste Mal in Indien. Ich erinnere mich noch lebhaft an meinen Kulturschock und die vielen Höhen und Tiefen meines Aufenthalts. Viele Situationen habe ich erst sehr viel später – während meines Studiums der Interkulturellen Kommunikation und Kooperation – wirklich verstanden.

Heute unterstütze ich als Expertin für interkulturelle Kommunikation und Kooperation internationale Firmen dabei, in Deutschland Geschäft zu generieren und ihre Zielgruppe(n) besser zu verstehen. Die meisten meiner Kunden kommen aus Indien.

Auf Anfrage biete ich auch deutschen Unternehmen maßgeschneiderte interkulturelle Programme bzw. moderiere und begleite interkulturelle Workshops – sehr gerne mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Deutschland und Indien.

Methoden:
Methoden, die Selbstreflexion im multikulturellen Umfeld anregen und helfen Fähigkeiten zu entwickeln, die die Gestaltung von (interkulturellen) Beziehungen erleichtern. Handlungsweisende Werte werden reflektiert und Stile im eigenen Verhalten entdeckt.

 

Ziele:
Vermeidung oder Behebung von Erwartungsbrüchen und Missverständnissen durch Vermittlung von Wissensbeständen und Erweiterung des Handlungsrepertoires. Entdecken interkultureller Synergie-Potenziale.

 

Zielgruppe:
Menschen in Unternehmen unabhängig von ihrer Funktion oder Hierarchiestufe.

 

Besondere Branchenkenntnis:
Medien/Verlagswesen, Elektronik und Automation, Messeveranstaltung.